Games und Konsolen: Was steckt hinter der Marke ?

zuhause-daddeln-166875

Heute möchten wir auf die unterschiedlichen Konsolenhersteller eingehen

Microsofts Xbox One

Die Xbox One aus dem Hause Microsoft ist technisch betrachtet ebenso leistungsstark wie die Playstation 4, jedoch ist sie günstiger und vielseitiger als ihr Konkurrent.
Vor allem zeichnet sie sich durch die bessere Vereinbarkeit mit ihrem Vorgänger aus. Deswegen sind inzwischen etliche altbekannte Spiele funktionsfähig, sodass euch für wenig Geld erheblicher Spielspaß ermöglicht wird. Zusätzlich bietet sie eine Ultra High Definition Auflösung. Diese massive Konsole ist die neuartigste Xbox One-Ausgabe und kommt mit Optimierungen daher, wie beispielsweise dem überarbeiteten Gaming Controller, High Dynamic Range Darstellungen und eine Menge Zubehörteilen wie Fernbedienungen, Standvorrichtungen und Chat-Keyboard etc.. Darüber hinaus legt Microsoft extrem viel Wert auf eine bequeme Handhabung, flotte Downloads wie auch fantastischen Customer-Support.

Gamepad-1667896

Vorteile:

· Preislich günstiger Einstieg
· Große Spielevielzahl
· Kann UHD-Blu-ray wiedergeben
· benutzerfreundliches Design des Menüs sowie Live-Online-Service
· Gewaltige Multimedia-Fähigkeiten
· Hervorragender Gaming Controller

 

Nachteile:

· Kleinere Anzahl an Blockbustern
· Übersichtliche Anzahl an familiengeeigneter Software
· Hard Disks lassen sich keineswegs problemlos auswechseln

 

Nintendo Switch

Nintendo Switch ist die gegenwärtig jüngste Konsole und positioniert sich als geglückte Verschmelzung aus mobilem sowie stationärem Zockervergnügen. Seid ihr unterwegs, könnt ihr auf dem 6,2 Zoll Monitor zocken, seid ihr zuhause, spielt ihr am Fernsehgerät weiter. Wegen der Joy-Con-Controller könnt ihr des Weiteren unterwegs im Mehrspieler-Modus spielen.
Bedauerlicherweise bietet der integrierte Prozessor nur eine Full-HD-Auflösung. Und die 32 Gigabyte Speichervermögen sind zu wenig, sodass ihr vorher eine microSD-Speichercard kaufen müsst. Die Akkumulatorlaufzeit bei mobiler Benutzung beträgt höchstens 6 h und das Spiele-Portfolio ist gegenwärtig äußerst mickrig.

Vorteile:

· Geglückte Vereinigung aus mobiler sowie stationärer Spielkonsole
· Namhafte Nintendo-Brands wie Mario oder Zelda gibt’s nur hier
· Eingebettete Schutzfunktionen für Kinder

Nachteile:

· Angesichts des Alters bisher dünnes Angebot an Games
· Hoher Preis ebenso wie teuere Zubehörteile
· Playstation 4 und auch Xbox One sind technisch leistungsfähiger
· Die für Wii, Wii U sowie 3DS beschafften Spiele können in keiner Weise auf Switch benutzt werden

· Geringe Akkulaufzeit

PS 4

Die PS4 zeichnet sich aus durch eine Menge Power, ist selbst vorbereitet auf Virtuelle Realität und besitzt eine gewaltige Auswahl an Spielen, zumal sozusagen sämtliche Spielehersteller das System unterstützen.
Das Unternehmen Sony erreichte es wirklich, mit PS VR die zurzeit begehrteste VR-Brille auf den Markt zu bringen. Der billigste Einstieg in ambitioniertes Virtual Reality ist lediglich mit der PS4 schaffbar – und auch dabei erweitert sich das Repertoire an entsprechenden Spielen stetig. Für noch mehr Virtual Reality-Genuss plus uHD-Bild gibt es die PlayStation 4 Pro, welche noch vielmehr „Power“ garantiert.
Userinterface und vor allem die PlayStation-Network-Schnelligkeit sind auf keinen Fall perfekt, die Playstation 4-Beschaffungspreise gegenüber der Xbox One höher. Darüber hinaus dominieren Gaminggenres, die sich vielmehr für erwachsene Menschen eignen.

Vorteile:

· Riesiges Spiele-Portfolio
· Unzählige erstklassige und berühmte Spiele
· Gewappnet für Virtuelle Realität
· in die Zukunft gerichtet
· rascher Tausch der Hard Disk

Nachteile:

· keineswegs kompatibel mit den Spielen voriger Systeme
· Benutzeroberfläche ist gewöhnungsbedürftig
· Lahmes PS Network

Die Zusammenfassung von Playstation 4, Xbox One und Nintendos Switch sollte es euch leichter machen, eine Entscheidung zu treffen. Ihr solltet jene wählen, die für euch am interessantesten wirkt. Oder ihr entscheidet anhand der Spiele, welche ihr eigentlich gern einmal zocken wollt.

 

Wie Du siehst bilden viele Hersteller ein eigenes Image um sich von der Konkurrenz abzuheben. Meist auch sehr erfolgreich!